Breaking news
...und mehr

Der sichere E-Mail-Anbieter Tutanota launched kostenlosen verschlüsselten Kalender.

Nach zwei Monaten Entwicklungszeit veröffentlichen wir einen volständig verschlüsselten Cloud-Kalender.

2019-07-08
Unser verschlüsselter Kalender wurde gerade zu Ihren sicheren E-Mails hinzugefügt. Dieses neue Tool bringt enorme Verbesserungen beim Datenschutz. Mit unserer Verschlüsselungsexpertise haben wir sichergestellt, dass alle von Ihnen eingegebenen Daten verschlüsselt werden sowie die Benachrichtigungen für anstehende Ereignisse. Im Gegensatz zu anderen Kalenderdiensten wissen wir nicht, wann, wo oder mit wem Sie einen Termin haben. Wir bleiben völlig blind gegenüber Ihren täglichen Gewohnheiten.

Der Tutanota Kalender ist ein großer Schritt für uns, um Tutanota in eine verschlüsselte Groupware-Lösung zu entwickeln. Verschlüsselte E-Mails, verschlüsseltes Adressbuch, das verschlüsselte Kontaktformular Secure Connect - und jetzt ein verschlüsselter Kalender: Unsere Vision für die Zukunft ist, dass Menschen die Cloud einfach nutzen können, ohne ihre persönlichen Daten preisgeben zu müssen. Die integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Tutanota macht dies möglich.

Verschlüsselter Kalender - kostenlos für alle

Tutanota's free encrypted calendar on desktop.

Der verschlüsselte Kalender (Beta) ist kommt mit diesen Funktionen:

  • automatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Daten
  • auf jedem Gerät zugänglich
  • automatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Benachrichtigungen
  • integriert in den Tutanota E-Mail-Client

Der verschlüsselte Kalender ist das am höchsten bewertete Feature aller unserer Benutzer. Dies ist nicht verwunderlich, da die Menschen derzeit nur die Möglichkeit haben, ihren Kalender selbst lokal zu hosten, wenn sie eine private Option wünschen.

Alle verfügbaren Online-Kalender - Google Calendar, Apple Calendar - speichern die Daten der Nutzer in der Cloud, so dass der Anbieter leicht auf alle personenbezogenen Daten zugreifen kann. Tutanota speichert die Daten der Nutzer auch in der Cloud - genauer gesagt auf unseren eigenen deutschen Servern. Durch die integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung können jedoch nur die Benutzer mit ihrem Passwort auf die Daten zugreifen.

Tutanota's free encrypted calendar on mobile.

Hinter den Kulissen: Wie wir den Tutanota Kalender gebaut haben

Am 16. Mai haben wir mit der Entwicklung des Tutanota Kalenders begonnen. Unser verschlüsselter Kalender ist nahtlos in den verschlüsselten E-Mail-Client Tutanota integriert. Er verwendet die gleiche innovative Verschlüsselungstechnologie, was es uns ermöglicht hat, den Tutanota-Kalender schnell zu entwickeln.

Tutanota's free secure calendar on Android.

Unser Haupt-Fokus lag daher auf UI und Funktionalität, denn die Verschlüsselung und Sicherheit war ja bereits vorhanden. So war es uns möglich, den verschlüsselten Kalender in weniger als zwei Monaten zu entwickeln.

Technischer Hintergrund: Auch Benachrichtigungen werden verschlüsselt.

Die einzige Verschlüsselungsaufgabe, die wir lösen mussten, war die Verschlüsselung von Benachrichtigungen an den Benutzer. Ohne die Verschlüsselung von Benachrichtigungen wäre unser verschlüsselter Kalender noch früher veröffentlicht worden, aber das war keine Option. Wir bei Tutanota folgen dem Konzept, dass Sicherheit und Datenschutz von Anfang an in unseren Code integriert werden, und wir gehen dabei keine Kompromisse ein.

Die Verschlüsselung von Benachrichtigungen mag zwar wie eine kleine Sicherheitsmaßnahme erscheinen, ist aber sehr wichtig: Benachrichtigungen werden an das Gerät des Benutzers gesendet, so dass er weiß, wann ein bestimmter Termin ansteht. Wenn diese Informationen nicht verschlüsselt wären, hätten wir als Anbieter vollen Zugriff auf die Informationen der Benutzer, inklusive aller in der Benachrichtigung enthaltenen Informationen.

Die Verschlüsselung von Benachrichtigungen war eine schwierige Aufgabe und dauerte länger als erwartet, aber jetzt sind alle Benachrichtigungen vollständig verschlüsselt, auch wenn die Zeit, in der eine Benachrichtigung an den Benutzer gesendet wird, von unseren Servern verdeckt wird, so dass wir über die Termine unserer Benutzer im Unklaren bleiben.

Sicherheit im Open-Source-Code von Tutanota integriert

Tutanota's free calendar.

Die Bedeutung von sicheren Benachrichtigungen ist auch der Grund, warum wir den Benachrichtigungsdienst FCM von Google nicht für unsere Android-App nutzen. Seit der Veröffentlichung unserer Tutanota Android App auf F-Droid können wir eine sichere E-Mail-App anbieten, die völlig frei von Google ist.

Der gesamte Client-Code unseres Open-Source-E-Mail-Service ist auf GitHub veröffentlicht: Web-Client, Android & iOS-Anwendungen sowie unsere Desktop-Clients für Windows, Linux und Mac OS. Seit wir Tutanota im März 2014 erstmals veröffentlicht haben, haben wir alle gespeicherten Daten verschlüsselt. Dazu gehören alle in Tutanota gespeicherten E-Mails und Kontakte sowie alle Kalendereinträge.

Anstatt den Menschen zu erlauben, Standard-Desktop-Clients über IMAP/Pop zu verwenden, bei denen die Daten nicht lokal verschlüsselt sind, haben wir unsere eigenen sicheren Desktop-Clients entwickelt und eine innovative Suchfunktion hinzugefügt, die die Daten lokal durchsucht. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass alle Benutzerdaten immer mit starker Verschlüsselung geschützt sind und nicht kompromittiert werden können.

Zukünftige Verbesserungen für den Tutanota-Kalender

Der jetzt veröffentlichte verschlüsselte Tutanota-Kalender ist eine Beta-Version. Funktionen, die bereits enthalten sind:

  • Tages- und Monatsansicht
  • Event mit Start- und Endzeit hinzufügen / löschen
  • Ganztagesveranstaltung hinzufügen / löschen
  • Veranstaltungsdetails: Titel, Beschreibung, Ort
  • wiederkehrende Ereignisse
  • Verschlüsselte Erinnerung auf Android, iOS und Web
  • 1 persönlicher Kalender pro Benutzer

Funktionen, die geplant sind, bevor der Kalender den Beta-Status verlässt:

  • Wochenansicht
  • Kalenderwochennummern anzeigen
  • Ansicht der bevorstehenden Veranstaltungen
  • Anhänge
  • Teilen Kalender aktivieren
  • Erinnerungen für die Tutanota-Desktop-Clients
  • Notizen pro Benutzer (nur für freigegebene Kalender erforderlich)
  • Liste der Teilnehmer mit Status
  • Eintrag aus E-Mail erstellen
  • Suche im Kalender aktivieren
  • Geburtstage von Kontakten anzeigen
  • Kalender importieren / exportieren
  • Einladungen per E-Mail senden, annehmen, ablehnen (iCal-Support)
  • persönliche Kalender hinzufügen
  • gemeinsame Nutzung von Kalendern innerhalb des Unternehmens / mit Kunden
  • Teilen von Kalendern mit anderen Tutanota-Benutzern
  • Farben für den Kalender anpassen
  • Namen für Kalender anpassen

Der Tutanota Kalender ist ein weiteres Feature auf dem Weg zur sicheren Google-Alternative. Folge uns auf Mastodon und Twitter, um immer zu wissen, an welchen Features wir gerade arbeiten.