Breaking news
...und mehr

Schützen Sie Ihre E-Mails mit U2F in Firefox.

Tutanota unterstützt jetzt U2F in Chromium-basierten Browsern und Firefox.

2019-08-16
Der verschlüsselte E-Mail-Service Tutanota konzentriert sich auf Sicherheit und Datenschutz. Einer der wichtigsten Schritte bei der Sicherung Ihres E-Mail-Kontos ist die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung, um E-Mail-Phishing-Angriffe zu verhindern. Wir haben 2017 die U2F-Unterstütung hinzugefügt, aber zu diesem Zeitpunkt konnten wir U2F in Firefox nicht unterstützen. Seit Kurzem unterstützt Firefox Legacy U2F, so dass wir in der Lage waren, U2F-Unterstützung für Firefox hinzuzufügen. Alle Tutanota-Benutzer können nun ihr E-Mail-Konto mit einem Hardware-Token in Firefox sichern.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass nun jeder U2F verwenden kann, z.B. einen YubiKey, einen Nitrokey oder einen anderen Hardware-Token, um sein sicheres E-Mail-Konto zu schützen. U2F ist die sicherste Form der Zwei-Faktor-Authentifizierung, da für die Anmeldung zu Ihrem E-Mail-Konto ein Hardware-Token erforderlich ist.

Sicheres E-Mail-Login

Ihr E-Mail-Login ist der wichtigste Login, da für die meisten Menschen die E-Mail-Adresse mit der gesamten Online-Identität verknüpft ist. Lesen Sie in unserem Leitfaden zur E-Mail-Sicherheit, warum es so wichtig ist, das E-Mail-Konto maximal zu schützen, um Phishing zu verhindern.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Tutanota und warum U2F die sicherste Form für 2FA ist.

Achten Sie darauf, den Wiederherstellungscode aufzuschreiben.

Wenn Sie Ihren zweiten Faktor verlieren, können nur Sie selbst Ihre Anmeldeinformationen zurücksetzen, um sicherzustellen, dass niemand Ihr Konto böswillig übernehmen kann.

Es ist daher enorm wichtig, dass Sie Ihren Wiederherstellungscode aufschreiben, falls Sie Ihren zweiten Faktor verlieren oder Ihr Passwort vergessen sollten.